Zeilenlänge

Mit der Zeilenlänge ist der Abstand von Beginn bis zum Ende einer Zeile gemeint. Die Zeilenlänge (Zeilenbreite) trägt zur Lesbarkeit eines Textes bei. Neben der Zeilenlänge spielt auch die Schrift, die Schriftgröße und der Zeilenabstand eine Rolle.
Ist die Zeile zu lang, fällt es den Leser schwer die Folgezeile des Textes zu finden. Umgekehrt strengen zu kurze Zeilen und der damit häufig verbundene Zeilenwechsel die Augen an und vermindern die Lesbarkeit. Man sagt, dass die optimale Zeilenlänge bei 45 -60 Zeichen liegt. Wobei die Leerzeichen mitgerechnet werden. In Wörtern ausgedrückt liegt die optimale Breite einer Zeile etwa bei sieben bis zwölf Wörtern.

MEDILOR . Die Medienspezialisten aus Essen . Konzept . Grafik . Internet . Screen . Visualisierung . Foto . Event . und mehr...
Copyright ©2004-2015 by Sebastian Fehlings und seinen Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt . Impressum . Home