Vektorgrafik

Eine Vektorgrafik basiert im Gegensatz zur Pixelgrafik nicht auf einem Raster, in dem für jeden Bildpunkt Farbinformationen gespeichert werden. Die Vektorgrafik ist eine Bildbeschreibung, die Objekte exakt definiert. Ein Kreis in einer Vektorgrafik wird z.B. über Lage des Mittelpunktes, Radius, Linienstärke und Farbe beschrieben. Im Vergleich zu Rastergrafiken benötigen Vektorgrafiken häufig deutlich geringeren Speicherplatz.
Da in einer Vektorgrafik ausschließlich mathematische Informationen zu Objekten gespeichert werden, ist diese beliebig skalierbar.

Vektor vs. Pixel
MEDILOR . Die Medienspezialisten aus Essen . Konzept . Grafik . Internet . Screen . Visualisierung . Foto . Event . und mehr...
Copyright ©2004-2015 by Sebastian Fehlings und seinen Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt . Impressum . Home