Tonwerte

Als Rastertonwerte bezeichnet man Tonwerte bei gerasterten Drucken. Eine unbedruckte Fläche hat dabei den Tonwert 0% und eine Vollfarbfläche 100%. Die Summe der Tonwerte aller Farben an einem Bildpunkt wird auch als Gesamtfarbauftrag oder Tonwertsumme bezeichnet. Den Unterschied druckender Farbe auf der Druckplatte und dem ermittelten Tonwert auf dem fertigen Druckprodukt bezeichnet man als Tonwertzuwachs; bei Rasterdrucken Punktzuwachs.
Im Beispiel sehen wir eine Vergrößerung des linken Bildes. Das mittlere Bild zeigt schließlich eine Stelle des Bildes und die dazugehörigen Tonwerte. Weiter rechts wird die Farbfläche in einem Druckraster aufgelöst.

Tonwerte
Tonwerte
Tonwerte
C 80 . M 34 . Y 100 . K 23
Tonwerte
Tonwerte
MEDILOR . Die Medienspezialisten aus Essen . Konzept . Grafik . Internet . Screen . Visualisierung . Foto . Event . und mehr...
Copyright ©2004-2015 by Sebastian Fehlings und seinen Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt . Impressum . Home