Proof

Ein Proof in der Drucktechnik ist die Simualtion eines Druckergebnisses zur Überprüfung. Dabei unterscheidet man noch zwischen der tatsächlichen Druckausgabe oder der Darstellung am Bildschirm. Die reine Darstellung am Bildschirm wird auch als Softproof bezeichnet.

Es gibt untzerschiedliche Arten von Proofs: zur reinen Layoutdarstellung (Layoutproof), zur Simulation eines Druckbogens (Standproof) und die farbverbindliche Ausgabe (Farb-Proof).

Da sich die üblichen Drucktechniken von den Möglichkeiten "normaler" Desktopdrucker grundsätzlich unterscheiden, sind Farbproofs sehr aufwändig in der Herstellung.

Zweck eines Proofs ist die frühstmögliche Erkennung von Fehler, da die Kostem im Fortschritt des Druckprozesses massiv steigen.

MEDILOR . Die Medienspezialisten aus Essen . Konzept . Grafik . Internet . Screen . Visualisierung . Foto . Event . und mehr...
Copyright ©2004-2015 by Sebastian Fehlings und seinen Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt . Impressum . Home