Nodalpunkt

Der Nodalpunkt ist eine Art "Mittelpunkt" in einem optischen System. Bei der Panoramafotografie muss die Kamera um den Nodalpunkt gedreht werden, damit keine Prallaxenfehler bei der Belichtung auftreten. Parallaxenfehler sind Verschiebungen naher und ferner Punkte zueinander. Der Nodalpunkt muss für jede Kamera-Objektiv-Kombination einzeln bestimmt werden. Um eine Drehung um den Nodalpunkt in allen Achsen zu erlauben, ist ein Nodalpunktadapter notwendig. Mit diesem kann die Kamera in 3 unabhängigen Achsen verschobenund anschliessend um 2 Achsen gedreht werden.

nodalpunktadapter
MEDILOR . Die Medienspezialisten aus Essen . Konzept . Grafik . Internet . Screen . Visualisierung . Foto . Event . und mehr...
Copyright ©2004-2015 by Sebastian Fehlings und seinen Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt . Impressum . Home