Laminieren

Den Vorgang, ein Trägermaterial mit einer folienartigen Schicht zu schützen, nennt man Laminieren. Man unterscheidet zwischen kalt- und heißlaminieren. Beim Klatlamieren wird die folienartige Schicht mittels Klebstoff auf das Trägermaterial aufgebracht. Beim Kaltlaminieren wird eine Verbindung durch Schmelzen eines Klebstoffes unter Temperaturen von etwa 70°C in einem Laminiergerät hergestellt. Laminierte Drucksachen sind gut vor mechanischen Belastungen und Feuchtigkeit geschüzt.

MEDILOR . Die Medienspezialisten aus Essen . Konzept . Grafik . Internet . Screen . Visualisierung . Foto . Event . und mehr...
Copyright ©2004-2015 by Sebastian Fehlings und seinen Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt . Impressum . Home