Digitaldruck

Als Digitaldruck bezeichnet man Verfahren, bei denen das Druckbild direkt vom Computer an die Druckmaschine übertragen wird. Eine statische Druckform kommt hier nicht zum Einsatz. Dieses macht den Digitaldruck vor allem bei kleinen Auflagezahlen wirtschaftlich interessant. Während ein Offsetdruck erst ab einer gewissen Auflagenstärke auf Grund von Einrichtungskosten interessant wird, fallen diese beim Digitaldruck nicht an. Allerdings sind die Stückkosten bei Digitaldruck relativ hoch, so dass dieser Vorteil sich nur bei kleinen Auflagen rechnet.
Die gängigsten Digitaldruckverfahren sind Laser- und Tintenstrahldruck, welche qualitativ hochwertige Druckergebnisse liefern können.
Die digitalen Druckverfahren bieten die Möglichkeit Drucksachen zu personalisieren.

MEDILOR . Die Medienspezialisten aus Essen . Konzept . Grafik . Internet . Screen . Visualisierung . Foto . Event . und mehr...
Copyright ©2004-2015 by Sebastian Fehlings und seinen Lizenzgebern. Alle Rechte vorbehalten. Kontakt . Impressum . Home